SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Eine Winterpause während Teilen der Weihnachtszeit und Winterferien hat auch die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, eingelegt. Ab 9. Januar 2018 beginnen dieses Jahr nun wieder die Übungsstunden, Trainings und Regelhundekurse. Samstags um 14:45 Uhr startet jeweils die Welpenspielstunde (Welpenkurs) und um 15:45 Uhr beginnt die Junghunde- und Hunde-Übungsstunde auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau. Der Neueinstieg bei diesen Samstag-Übungsstunden ist auch jederzeit an den Folgesamstagen für jeden möglich.



Für Welpen im Alter ab ca. 11 Wochen bis zu 6 Monaten steht bei der Welpenspielstunde das Spielen mit verschiedenen neuen Herausforderungen, das Auseinandersetzen mit unterschiedlichen Umwelteinflüssen, das Gelände auskundschaften und in einer angenehmen Umgebung wertvolle Erfahrungen mit anderen Hunden, Hundehaltern und Kindern zu sammeln, auf dem Programm. Neben der Sozialisierung mit seinen Artgenossen lernt der Welpe auch den ersten Grundgehorsam mit Sitz, Platz, Fuß, Bleiben und Abrufen.

Auch der Junghunde- und Hundekurs beinhaltet spielerische Anteile und orientiert sich an der Leistungsfähigkeit und den Bedürfnissen der Hunde und Hundeführer. Nicht zu kurz kommen ebenfalls Hundeerziehung, Hundeausbildung und Übungen zu Gehorsam und Unterordnung, bei denen der Hundeführer Hinweise erhält, wie er mit den Stärken und Schwächen seines Hundes umgehen kann. Wichtig ist dabei auch die Bindung zwischen Hundeführer und Hund, und das Verständnis des Hundeführers zum Verhalten seines Hundes. Erlernt und verbessert werden zudem bei den Gehorsamsübungen die Grundstellung, Führigkeit mit Leine, Freifolge ohne Leine, Kommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Hier“ usw. sowie Geschwindigkeitswechsel, Wendungen und vieles mehr. Damit werden die Grundlagen für ein angenehmes Miteinander zwischen Mensch und Hund geschaffen. Die Gehorsamselemente dienen auch zur möglichen Teilnahme an der Vorbereitung zur Begleithundeprüfung.

Sonntags ab 10 Uhr findet für alle Hunde und Hundeführer, die etwas mehr sportlich unterwegs sein möchten, die Fun-Agility-Übungsstunde auf dem Großauheimer Hundeplatz statt. Dabei stehen hundesportliche Aktivitäten mit Hürden, Schrägwand, Laufsteg, Wippe, Tisch oder Weitsprung in ungezwungener Atmosphäre im Mittelpunkt.

An jedem Freitag ab 17:00 Uhr und jedem Samstag ab 13:00 Uhr treffen sich Jugendliche ab 12 Jahre mit ihren Hunden zum Jugend-Training. Bei diesem Training verstärkt die Jugendgruppe als Team die Bindung zu ihrem Vierbeiner, lernt Spielmöglichkeiten kennen und festigt den Grundgehorsam ihrer Hunde. Für Jugendliche bietet der Großauheimer Hundeverein eine Reihe weiterer Veranstaltungen in diesem Jahr an.

Neben diesen Übungsstunden, bei denen Nichtmitglieder jederzeit teilnehmen können, bietet die SV-OG Großauheim auch eine Reihe von weiteren Trainingseinheiten für Mitglieder an, die auch auf Prüfungen und Veranstaltungen vorbereiten.

Weitere Informationen sind auch per E-Mail oder telefonisch erhältlich » Kontakt.

 

 

Aktuelles

SV-Lizenzprüfungen bestanden: Silke Kühn, Carmen Sauer und Jürgen Strohbach-Hofmann

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

Bei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Werbung