SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

 

SV-OG Großauheim -   Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Josef-Bautz-Straße 1 A • 63457 Hanau
  Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon: (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Webseite: http://www.sv-og.de

                                                                        
Pressemitteilung 12/2016 11.05.2016

 

Hundeprüfungen von 7 Teams bestanden

 

Auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, fanden am 8. Mai 2016 verschiedene Hundeprüfungen statt. Mit fairen Bewertungen urteilte SV-Leistungsrichter Paul-Werner Koch, der auch Ausbildungswart der Landesgruppe ist. So konnten am Ende 7 Mensch-/Hund-Teams ihre Leistungsstufe mit unterschiedlichen Hunderassen und Mix erfolgreich abschließen und 4 Teilnehmer haben sich erfolgreich dem Sachkundetest unterzogen.

Als Grundprüfung für Hunde aller Rassen und Mix bei den Vereinen, die dem VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) angeschlossen sind, gilt die Begleithundeprüfung (BH). Dabei wird nach einem Verhaltenstest die Unterordnung und der Gehorsam auf dem Platz nach einem festgelegten Muster gezeigt. Anschließend erfolgte ein weiterer praktischer Prüfungsteil in der Öffentlichkeit mit Radfahrern, Autos, Menschenmengen, Joggern und anderen Hunden. Die Begleithundeprüfung auf dem SV-OG-Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, haben Carmen Sauer mit Hündin Chili, Frank Würfel mit Hündin Jenna, Lina Giron mit Hündin Leika und Carolina Bauer mit Hündin Schneewittchen bestanden. Als Jugendliche war Lina Giron jüngste Teilnehmerin und zeigte auf dem Platz hervorragende Übungen. Die nächsthöhere Leistungsstufe BgH-1 absolvierte Harro Schorling mit seiner Hündin Gina erfolgreich.

Neben der Unterordnung und Gehorsamsübungen auf dem Platz muss der Hund bei der Leistungsstufe BgH-2 einen Gegenstand zurückbringen sowie zusätzlich ca. 30 Schritte voraus gesendet werden mit anschließendem Ablegen. Diese Prüfungsstufe legten vom Großauheimer Hundeverein Hans Traxel mit Hündin Bonnie und Frank Bergholz mit Hündin Kira problemlos ab.

Den Sachkundetest legten Tanja Haaß, Frank Würfel, Marcus Blümel sowie als Jugendliche Jenna Machmerth erfolgreich ab. Der Nachweis theoretischer Kenntnisse ist Voraussetzung um zu Hundeprüfungen zugelassen zu werden.

Der nächste Prüfungstermin auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim ist für den 11.9.2016 terminiert. Der Großauheimer Hundeverein bereitet auf die Prüfungen, die einen Nachweis der Sozialverträglichkeit sowie des Gehorsams der Hunde bedeuten, während ihrer Übungsstunden vor. Weitere Informationen, auch zu allen anderen Hundekurse stehen auch unter Telefon (06181) 36976-0 und im Internet unter http://www.sv-og.de zur Verfügung.

Kontakt: SV-OG Großauheim, Fon: (06181) 36976-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.sv-og.de

 

Aktuelles

Offenes Rally Obedience Turnier am 2.6.2019 in Hanau-Großauheim

 

Erstmalig führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Rally Obedience (RO) Turnier durch. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, können am Sonntag, den 2. Juni 2019 bis zu 50 Starter teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind Hundeführer aller Hundevereine oder einfach auch nur privat mit ihren Hunden aller Rassen oder Mischlinge. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie » hier.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die SV-OG Großauheim bietet Übungsstunden für RO jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr auf Ihrem Vereinsgelände an.

 

Werbung