SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Wie bereits angekündigt, findet die ordentliche Jahreshauptversammlung (JHV) der Ortsgruppe Großauheim im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. (SV-OG Großauheim) am

Freitag, dem 25. Januar 2013 um 20:00 Uhr
im SV-OG-Vereinsheim, Josef-Bautz-Straße 1a, 63457 Hanau


statt. Dazu möchte der Gesamtvorstand gem. § 14 der OG-Satzung alle Vereinsmitglieder herzlich einladen und würde sich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Ehrungen

3. Verlesen des Protokolls der JHV am 27.1.2012

4. Bericht des Vorstandes und Aussprache

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung des Vorstandes

7. Nachwahl Vorstand: „Sportbeauftragter“

8. Wahl der Kassenprüfer

9. Wahl der Delegierten (2) und Ersatzdelegierten (mind. 2) für die Landesversammlung

10. OG-Angelegenheiten / Verschiedenes
      a. Wirtschafts- / Arbeitsdienst
      b. Rückmeldungen zu Veranstaltungen
      c. "Tag des Hundes“ am 9.6.2013
      d. IGV-Aktivitäten
      e. Sonstiges

 

Wünsche zu weiteren Tagesordnungspunkten und/oder Anträge zur JHV bitte bis spätestens 18.1.2013 (eingehend) an den Vorstand der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1a, 63457 Hanau, Telefax: (06181) 3007914 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Eine eventl. aktualisierte / endgültige Tagesordnung wird ab 20.1.2013 auf den Internetseiten unter http://www.sv-og.de/jhv abrufbar sein.

 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung